Die aktuellen Termine


Generelle Informationen

Liebe Leserin, lieber Leser!

Die Ev. Kirchengemeinde Usingen feiert ab sofort wieder Gottesdienste unter Beachtung der vorgegebenen Sicherheitsvorschriften: Gemäß des Sicherheitsabstandes können 56 Personen einen Gottesdienst besuchen. Für häusliche Wohngemeinschaften sind Familienplätze ausgewiesen. Besucher*innen werden gebeten, ihren Namen mit Adresse auf einer Karte einzutragen, so dass im Falle einer Erkrankung einer Person eventuelle Infektionswege besser nachvollzogen werden können. Die Karten werden verschlossen 21 Tage aufbewahrt und anschließend ungesehen vernichtet. Zum Einnehmen des Sitzplatzes undbeim Verlassen der Kirche möge eine Mund-Nasen-Maske getragen werden. Das Gemeindesingen ist noch nicht möglich.

Möglichkeit des stillen Gebets und der Andacht mittwochs von 18:00 bis 18:30 Uhr bis zu den Sommerferien, ab 18:00 Uhr läuten dazu unsere Glocken zum ökumenischen Gebet.

Alle weiteren Veranstaltungen können bis auf weiteres nicht stattfinden.

Die Konfirmation (9./10. Mai) wurde auf das Wochenende vom 19./20. September 2020 verschoben.

Wenn Sie eine Einkaufshilfe benötigen, kontaktieren Sie bitte an unsere Gemeindepädagogin Frau Sachitzki:0152 2612 8131 nathalie.sachitzki (at) ekhn (dot) de

Wir möchten unsere Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen und unserer Gesellschaft wahrnehmen, um mitzuhelfen, die Verbreitung des Virus einzudämmen. Deshalbsehen die Pfarrer*in und der ehrenamtliche Besuchsdienst vorerst von Besuchen zu Geburtstagen und Jubiläen ab.

Telefonisch stehen Pfarrerin Stelter (0 60 31 / 69 38 39) zu Gesprächen zur Verfügung!

Zum Schutz unserer Mitarbeiterin bleibt das Gemeindebüro für den Publikumsverkehr geschlossen. Bitte wenden Sie sich an die Gemeindesekretärin telefonisch (0 60 81 / 30 22) oder per E-Mail: info (at) evangelisch-usingen (dot) de

Coronavirus: Wer benötigt Mundschutz aus Stoff?

Auch wenn die selbstgenähten Atemschutzmasken aus Stoff den Träger selbst nicht unbedingt vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützen können, erfüllen sie einen vorbildlichen Zweck: Man kann andere Menschen vor sich schützen und gleichzeitig Ressourcen sparen.
Gretel Perner aus Usingen zeigt bürgerliches Engagement. Sie hat in stundenlanger Heimarbeit jede Menge Stoffmasken hergestellt und bietet diese kostenlos zur Selbstabholung bei ihr zuhause an.
Die Masken sind aus buntem und waschbarem Stoff hergestellt. Man kann sie also bei entsprechender Reinigung und nach einer Behandlung mit dem Bügeleisen mehrfach benutzen.

Telefonisch ist Gretel Perner unter 06081 2523 erreichbar.
Eine Abholung kann kurzfristig vereinbart werden.

Evangelisches Dekanat Hochtaunus, Dekanat Bad Homburg Evangelische Kirchengemeinde Usingen, Evangelisches Dekanat Hochtaunus, Dekanat Bad Homburg

   Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!