bitte lesen Sie weiter ...  [close]
Aber es blieb uns schlicht nichts anderes übrig, als die terminierte Versammlung erneut abzusagen. Zähneknirschend vertagt mindestens bis ins nächste Frühjahr, aber wer weiß... Wir prüfen nun verschiedene Möglichkeiten, wie wir verfahren können. Vielleicht ist es vereinsrechtlich in Corona-Zeiten möglich, für 2019 gegenüber den Mitgliedern schriftlich Rechenschaft abzulegen, um nicht im nächsten Jahr zwei Jahresberichte in einer Versammlung bündeln zu müssen. Wahl und Satzungsänderung finden definitiv erst im nächsten Jahr statt. Das will genau durchdacht und geprüft sein. Eines steht aber schon fest: Mehrarbeit für den Vorstand ist in der Warteschleife nicht zu vermeiden. Aber wir sind optimistisch, das Kind schon irgendwie zu schaukeln. Denn, wie wusste schon Wilhelm Busch: „Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“

Die Jahreshauptversammlung 2020 fällt leider aus!!! Siehe "Warteschleife"


Liebe Vereinsmitglieder, liebe Spenderinnen und Spender,

die Corona-Pandemie hat das Vereinsleben bundesweit zum Erliegen gebracht. Doch weil wir rechtlich verpflichtet sind, turnusgemäß – wenn auch nun mit etlicher Verzögerung – unsere diesjährige Jahreshauptversammlung abzuhalten, hat der Vorstand des Evangelischen Fördervereins (EvF) beschlossen, die Versammlung am 24. November 2020 stattfinden zu lassen. Das Treffen beginnt um 18.30 Uhr.

Überweisungen an die Ev. Kirchengemeinde

  • November 2020
    400,00 € für den Erhalt des Kirchengebäudes
    200,00 € Spende für die Krankenhauskapelle
  • Oktober 2020
    1000,00 € für die Kirchenmusik
  • August 2020
    400,00 € für den Erhalt des Kirchengebäudes
  • Juli 2020
    500,00 € für die Kirchenmusik
  • Mai 2020
    750,00€ für den Erhalt der Orgel (Trauerfall Heinemann)
    185,00€ für den Erhalt der Orgel (Trauerfall Heinemann)
    200,00€ für den Spatzenchor
    500,00€ für die Kirchenmusik, allgemein
    500,00€ für Kinder, Jugend und Familie
  • April 2020
    1.930,00 € für den Erhalt der Orgel
  • Februar 2020
    1.500,00 € für die Kirchenmusik, allgemein
    430,00 € für den Kirchenchor
    60,00 € für den Posaunenchor
    700,00 € für den Gemeindebrief
    325,00 € für die Seniorenarbeit
    430,00 € für den Erhalt des Kirchengebäudes und der Orgel.
  • Januar 2020
    1.200,00€ für Kinder, Jugend und Familie.
  • Dezember 2019
    2.500,00 € für die Anschaffung einer Gastro-Spülmaschine
    200,00 € für die Erhaltung des Kirchengebäudes
    250,00 € für die Seniorenarbeit
    900,00 € für die Jugendarbeit von Fr. Sachitzki
   Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ja, ich akzeptiere