Projekte

Ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit sind die Projektarbeit in den jeweiligen Gruppen sowie die gruppenübergreifenden Projekte.

Neben Projekten, die durch gezielte Beobachtungen und Impulse der Kinder und Erzieherinnen entstehen, gibt es auch fest verankerte Projekte in unserem Haus, z.B. das Entenland, das Zahlenland oder das Würzburger Sprachprogramm.

Kinder und Erzieherinnen bekommen durch die verschiedenen Projekte die Möglichkeit, sich untereinander noch besser kennen zu lernen, neue Räume zu erschließen und gemeinsam tätig zu werden.

Jede Erzieherin hat die Möglichkeit, ihre Neigungen, Fähigkeiten, Ideen sowie ihr Können mit in die tägliche Arbeit bzw. in die Projekte einzubringen.

Die Projekte werden den jeweiligen Bedürfnissen, dem Alter und dem Entwicklungsstand der Kinder angepasst. Für die Kinder bedeutet dies, sich auf einen neuen Findungsprozess einzulassen, zu sehen wo sie stehen, welche Fähigkeiten sie besitzen und wie sie sich einbringen können.

Abhängig ist die Projektarbeit im Wesentlichen vom Thema und Interesse der Kinder, die mit entscheiden, ob und in welcher Intensität sie sich daran beteiligen. So ist die Dauer eines Projektes unterschiedlich. Es kann an einem Vormittag beendet sein oder mehrere Tage oder Wochen andauern.

Die Kinder lernen Neues, indem sie neue Methoden oder Materialien ausprobieren bzw. ein Problem auf eine neue Art und Weise angehen. Bereits Gelerntes wird verfestigt, weiterentwickelt und/oder automatisiert.

Bedeutung für die Schulvorbereitung

Gerade die Lerninhalte der ersten Kindergartenjahre sind Grundlagen für den zukünftigen Schulbesuch.
Das Besondere im letzten Kindergartenjahr ist, dass sich der Bewegungsradius der Kinder verändert hat: Es ist möglich, größere Unternehmungen mit ihnen durchzuführen. Die Kinder können nun ihre Aktivitäten selbst mitgestalten (Partizipation) und werden so intensiv auf die Schule vorbereitet.
   Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ja, ich akzeptiere