Auszeit?
Auszeit beenden

Musikalische Vesper


Samstag, 15. Oktober, 17:00 Uhr, ev. Laurentiuskirche

Orgelvesper

Adolf Rückert nimmt uns musikalisch und erklärend auf eine biografische Reise seiner Orgelstücke mit, die ihm persönlich wichtig geworden sind.
Dazu gehören die F‐Dur‐Toccata aus der 5. Orgelsinfonie von Charles‐Marie Widor und die d‐moll Toccata von J.S. Bach.
Julia Kremsler trägt die Texte vor.

Samstag, 12. November, 17:00 Uhr

Musikalische Vesper

Eine lebensgefährliche Reise ‐ ein Jugendlicher fasst den Entschluss, von Pakistan nach Deutschland aufzubrechen. Er weiß nicht, was ihn erwartet. Das Boot kentert. Er muss für Monate ins Gefängnis. Aber er kommt in Deutschland an. Er schließt eine Ausbildung ab und arbeitet inzwischen im Taunus.
Seine Erlebnisse werden mit Musikstücken von Schülerinnen und Schülern der Musiklehrer Birgit Bach‐Ernst und Uli Ernst kombiniert.

Zum Vormerken:
Weitere musikalische Vespern sind geplant für den 10. Dezember 2022, 14. Januar 2023, 11. Februar 2023 und
11. März 2023.

Die Entwicklung des Klanges der Orgel
in der ev. St. Laurentiuskirche zu Usingen/Ts

von 1881 bis in die Gegenwart

von Wolfgang Metzler, Sommer 2016
Kirchenrenovierungen sind häufig mit Überlegungen über die zugehörigen Orgeln verbunden, so auch gegenwärtig in Usingen. Bei der vorangegangenen hat in der Schlussphase der Orgelbauer Hans Peter Mebold entscheidend mitgewirkt, der vor 15 Jahren unerwartet früh starb. Der folgende Aufsatz dient u. a. der Erinnerung an ihn. Dank schulde ich insbesondere auch einem der langjährigen Stadtarchivare Usingens, Helmut Fritz, der mich auf viele Dokumente hingewiesen hat und der Orgel sehr verbunden ist.

Download Aufsatz ... (2,79 MB)